Datenschutz

Wir respektieren und schützen Ihre persönlichen Daten

Ob Sie Mitglied, Besucher oder Interessent unserer Website sind:
Wir schützen und respektieren Ihre Privatsphäre! Hier erhalten Sie schnell und einfach einen Überblick, welche personen-bezogenen Daten wir von Ihnen erheben und vor allem wofür wir diese nutzen.Weiterhin erhalten Sie Informationen zum aktuell geltenden Datenschutzrecht.

WER WIR SIND

Das „elixus Fitness & Wellness“ ist ein deutsches Fitnessstudio mit Sitz in der A10 Freizeitwelt in der Chausseestr. 1 in 15745 Wildau. Geschäftsinhaber ist Herr Ralf Marsand. Als verantwortungsbewusstes Unternehmen ergreifen wir alle gesetzlich erforderlichen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

FÜR WEN GILT UNSERE DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, bedeutet das konkret, dass wir Daten erheben, speichern, nutzen, übermitteln oder löschen.

In dieser Datenschutzerklärung geht es dabei um personenbezogene Daten von:

  • Interessenten und Mitgliedern des „elixus Fitness & Wellness“, die natürliche Personen sind.
  • Allen anderen natürlichen Personen, die in Kontakt mit unserem Unternehmen stehen, z.B. Bevollmächtigte, Erziehungsberechtigte, Boten sowie Vertreter oder Mitarbeiter juristischer Personen, aber auch Besucher unserer Website und Personen, die sich auf unseren Websites registrieren lasse
  • Wirtschaftlich Berechtigte unserer Kunden (hier müssen wir unseren Prüfungspflichten, z.B. nach dem Geldwäschegesetz, nachkommen)

UM WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN GEHT ES KONKRET

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie mit uns in Kontakt treten, z.B. als Interessent, Besucher oder Mitglied.
Das bedeutet:

  • Insbesondere, wenn Sie sich für unser Fitnessangebot interessieren, eine Mitgliedschaft beantragen, sich für unsere Online-Dienste registrieren oder sich per E-Mail, Fax oder Telefon an uns wenden oder wenn Sie im Rahmen bestehender Geschäftsbeziehungen unsere Angebote und Dienstleistungen nutzen.

Folgende persönliche Daten verarbeiten wir:

  • Persönliche Identifikationsangaben – z.B. Vor- und Nachnamen, Adresse, Geburtsdatum und -ort, Staatsangehörigkeit, Personalausweis-Nummer, E-Mail-Adresse, Telefonnummer Soziodemografische Angaben – z.B. Familienstand und Familiensituation
  • Daten zu Ihrem Online-Verhalten und -präferenzen – z.B. IP-Adressen, eindeutige Zuordnungsmerkmale mobiler Endgeräte, Daten zu Ihren Besuchen auf unseren Websites und Apps, Endgeräte, mit denen Sie unsere Website oder App besucht haben
  • Angaben zu Ihren Interessen und Wünschen, die Sie uns mitteilen – z.B. über unser Kontaktformular oder unsere Website
  • Audiovisuelle Daten – z.B. Fotos zur Identifizierung beim Check-In, Fotos oder Bilder die zum Zwecke des entsprechenden Sachbezugs als Nachweis notwendig sind, Aufzeichnungen Ihrer Anrufe, Videoüberwachung, sowie weitere mit diesen Kategorien vergleichbare Daten.
  • Gesundheitsdaten und physische Merkmale – z.B. Geschlecht, Alter, Größe, Gewicht, Körpermaße, Anamnese, allgemeine Angaben zur körperlichen Fitness, Trainingsstand, Gesundheitszustand
  • Allgemeine Kundendaten – z.B. Bestellungen, Kontodaten, Sondervereinbarungen

DATEN VON MINDERJÄHRIGEN

Wir erheben Daten von Minderjährigen nur dann, wenn sie eine Mitgliedschaft beantragen oder unsere Internetdienste in Anspruch nehmen.

WIE NUTZEN WIR IHRE DATEN

Wir nutzen Ihre Daten, damit Sie unsere Angebote und Dienstleistungen nutzen können (Erfüllung vertraglicher Pflichten). Um unsere Verträge zu erfüllen, müssen wir Ihre Daten verarbeiten. Das gilt auch für vorvertragliche Angaben, die Sie uns im Rahmen einer Antragstellung machen. Die Zwecke der Datenverarbeitung richtet sich in erster Linie nach der jeweiligen Leistung (z.B. Mitgliedschaft, Interesse als Besucher oder Tagesgast) und können unter anderem auch dazu dienen, Ihren Bedarf zu analysieren und zu prüfen, ob ein Angebot unserer Leistungen für Sie geeignet ist.

Durchführung des Vertragsverhältnisses

  • Zur Durchführung des Vertragsverhältnisses benötigen wir Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer bzw. Ihre E-Mail-Adresse, um mit Ihnen in Kontakt treten zu können und damit Sie unserer Onlinedienste in Anspruche nehmen können.
  • Wir verwenden Daten zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Einzelheiten zu den jeweiligen Zwecken der Datenverarbeitung können Sie den Vertragsunterlagen entnehmen.
  • Wir erfüllen Ihre Wünsche, verbessern unsere Dienstleistungen und bieten Ihnen passende Leistungen an (nach Interessenabwägung).

Stärkung der Kundenbeziehung

Wir freuen uns, wenn Sie Einladungen zu Kundenumfragen (z.B. zur Messung Ihrer Zufriedenheit) folgen. Die Ergebnisse solcher Umfragen helfen uns dabei, die Angebote und Dienstleistungen unseres Unternehmens zu verbessern.

Datenverarbeitung und -analyse zu Marketingzwecken

Ihre individuellen Bedürfnisse sind uns wichtig und wir versuchen, Ihnen Informationen zu Angeboten und Dienstleistungen zu geben, die genau zu Ihnen passen. Dafür nutzen wir Erkenntnisse aus unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen oder auch aus der Marktforschung und Meinungsumfragen. Wir gewährleisten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten immer in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts verarbeiten.

Wichtig zu wissen: Sie können der Analyse oder der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken jederzeit widersprechen.

Was wird vom „elixus Fitness & Wellness“ konkret analysiert und verarbeitet?

  • Wir analysieren die Ergebnisse von Marketingaktivitäten, um die Effizienz und Relevanz unserer Kampagnen zu messen Wir analysieren Informationen, die wir beim Websitebesuch erheben
  • Wir analysieren möglichen Bedarf sowie die Eignung unseres Leistungsumfangs Wir analysieren Daten aus der Geschäftsbeziehung mit Kunden zur Selektion von Zielgruppen für Marketingaktivitäten
  • Wir analysieren das Zahlungsverhalten (z.B. Zu- und Abgänge auf Ihrem Kundenkonto) Wir bewerten Ihren Bedarf in besonderen Situationen und prüfen, ob bestimmte Leistungen für Sie relevant werden (z.B. nach einer Verletzung, Schwangerschaft oder in Vorbereitung auf ein sportliches Ereignis)
  • Wir ermitteln Ihre Interessen auf der Grundlage von Simulationen, die Sie beim Besuch unserer Website vorgenommen haben

Direktwerbung

Wir schreiben Ihnen Briefe oder E-Mails mit persönlicher Note, oder machen Ihnen ganz persönliche Angebote auf unserer Website oder unseren Mobilanwendungen. Sie haben jederzeit das Recht, dieser personalisierten Werbung zu widersprechen.

Maßnahmen zu Ihrer Sicherheit

Wir nutzen u.a. Ihre personenbezogenen Daten in folgenden Fällen:

  • Um mögliche Straftaten zu verhindern sowie schnell und effizient zu erkennen, nutzen wir z.B. Name, IBAN, Depotnummer, Alter, Staatsangehörigkeit, IP-Adresse, etc.
  • Um die IT-Sicherheit gewährleisten zu können
  • Um im Falle rechtlicher Auseinandersetzungen Sachverhalte nachvollziehen und belegen zu können

Wir nutzen Ihre Daten mit Ihrer Einwilligung

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Verarbeitung dieser Daten rechtmäßig. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die Sie uns gegenüber vor Geltung der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung), also vor dem 25. Mai 2018, abgegeben haben. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erarbeiteten Daten.

WER ERHÄLT ZUGRIFF AUF IHRE DATEN UND WARUM

Ihre personenbezogenen Daten innerhalb des „elixus Fitness & Wellness“

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des „elixus Fitness & Wellness“ 

Informationen über Sie dürfen wir nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies gebieten, Sie eingewilligt haben oder wir zur Erteilung einer Auskunft befugt sind.

Eine gesetzliche Verpflichtung, Ihre personenbezogenen Daten an externe Stellen weiterzuleiten, kommt insbesondere bei folgenden Empfängern in Betracht:

  • Öffentliche Stellen, Aufsichtsbehörden und -organe
  • Rechtsprechungs-/Strafverfolgungsbehörden, wie z.B. Polizei, Staatsanwaltschaften, Gerichte
  • Anwälte und Notare, wie z.B. in Insolvenzverfahren
  • Wirtschaftsprüfer

Um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, arbeiten wir mit anderen Unternehmen zusammen. Dazu zählen:

  • Spezialisten aus der Fitnessbranche. Diese sind ebenfalls gesetzlich verpflichtet, persönliche Daten mit der erforderlichen Sorgfalt zu behandeln.

Einige Beispiele:

  • LesMills – ein Partnerunternehmen das unser Leistungsangebot erweitert
  • PremiumPlaner – technisch und organisatorisch bei allen Abläufen, die die Mitgliederverwaltung, Abrechnung, EDV und die Onlinedienste betreffen
  • Dienstleister, die uns unterstützen
  • Auch von uns eingesetzte Dienstleister können, zur Erfüllung der beschriebenen Zwecke Daten erhalten. Dies können beispielsweise Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Kartendienstleister, Logistik, Druckdienstleistungen, Telekommunikation, Inkasso, Beratung oder Vertrieb und Marketing sein.

Wir schauen genau hin, wenn es um Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des „elixus Fitness & Wellness“ geht.

In allen oben genannten Fällen stellen wir sicher, dass Dritte nur Zugriff auf personenbezogene Daten erhalten, die für das Erbringen einzelner Aufgaben notwendig sind. Sie können sicher sein, dass wir z.B. Inkassounternehmen nur Daten weitergeben, die Ihr Zahlungsverhalten spiegelt. Außerdem versichern wir uns stets vorab, dass die Daten von diesen Dritten sicher und vertraulich behandelt und nur zu den von uns genannten Zwecken genutzt werden.

WICHTIG! Unter keinen Umständen verkaufen wir persönliche Daten an Dritte

IHRE RECHTE

Ihr Recht auf Auskunft, Information und Berichtigung

Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sollten Ihre Angaben nicht (mehr) zutreffend sein, können Sie eine Berichtigung verlangen.

Sollten Ihre Daten unvollständig sein, können Sie eine Vervollständigung verlangen.

Wenn wir Ihre Angaben an Dritte weitergegeben haben, informieren wir diese Dritten über Ihre Berichtigung – sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Ihr Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Aus folgenden Gründen können Sie die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen:

  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht länger benötigt werden
  • Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fehlt
  • Wenn Sie der Verarbeitung widersprechen und es keine überwiegenden, schutzwürdigen Gründe für eine Verarbeitung gibt
  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden
  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen

Bitte beachten Sie, dass ein Anspruch auf Löschung davon abhängt, ob ein legitimer Grund vorliegt, der die Verarbeitung der Daten erforderlich macht.

Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, aus einem der folgenden Gründe, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen:

  • Wenn die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird und wir die Möglichkeit hatten, die Richtigkeit zu überprüfen
  • Wenn die Verarbeitung nicht rechtmäßig erfolgt und Sie statt der Löschung eine Einschränkung der Nutzung verlangen
  • Wenn wir Ihre Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche brauchen